Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - 081/2017  

Betreff: Erlass Haushaltssatzung 2018 einschließlich Stellenplan
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Birgit Hacker
Federführend:Fachbereich II - Finanzen   
Beratungsfolge:
Finanzausschuss Vorbereitung
07.12.2017 
6. Sitzung des Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorbereitung
Rat der Gemeinde Algermissen Entscheidung
11.12.2017 
6. Sitzung des Rates der Gemeinde Algermissen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
2018 HPL Haushaltssatzung 2. Entwurf
Stellenplan 2018
2018 HPL Produktplan 2. Entwurf
2018 HPL Produktübersicht Entwurf

Beschlussvorschlag:

Die Haushaltssatzung der Gemeinde Algermissen für das Haushaltsjahr 2018 wird zusammen mit dem Stellenplan für das Haushaltsjahr 2018 - wie sie als Anlage dem Protokoll beigefügt ist – beschlossen.

 


Begründung:

 

Ergebnishaushalt

 

Im Ergebnishaushalt stehen den ordentlichen Erträgen in Höhe von 12.947.300 € Aufwendungen in Höhe von 13.940.900 € gegenüber. Der Haushaltsplan weist somit ein Defizit von -993.600 € aus. Ein Ausgleich ist nur durch eine bilanzielle Entnahme aus der Rücklage der ordentlichen und außerordentlichen Erträgen aus Überschüssen der Vorjahre möglich.

Außerordentliche Erträge und Aufwendungen sind nicht eingeplant.

Insgesamt steigen Einnahmen um 689.100 € und die Ausgaben um 1.682.700 € gegenüber dem Vorjahr.

Grund für die Steigerung der Einnahmen sind u.a. die zu erwarteten Mehreinnahmen im Bereich der Gewerbesteuer mit ca. 500.000 € sowie im Bereich des Gemeindeanteils an der Einkommensteuer mit ca. 200.000 €. Hier wurden die Orientierungsdaten zugrunde gelegt.

 

Die in der Ausgabe geplante Steigerungen für aktives Personal betragen 766.300 €. Grund dafür sind die tariflich vereinbarten Erhöhungen sowie notwendige Einstellungen im Kindergartenbereich. (Verweis auf das Anschreiben zum Haushaltsplan vom 02.11.2017) Bei der Kalkulation des Personalaufwandes wurde 2019 ff. eine Tarifsteigerung von 2 % eingeplant.

 

Im Bereich der Aufwendungen für Sach-und Dienstleistung sind schwerpunktmäßig die Miete in der neuen kommunalen KITA sOfA in Höhe von 120.000 € zu nennen. Des Weiteren schlägt die Miete für das neue Familien- und Generationenzentrum ebenfalls in Höhe von  120.000 € zu Buche.

 

 

 

 

Finanzhaushalt

 

Im Finanzhaushalt stehen Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit in Höhe von insgesamt 12.658.100 € Auszahlungen von 13.343.100 € gegenüber, so dass dieser mit einem Defizit von -685.300 € abschließt. Grund für die Differenz zwischen Ergebnis- und Finanzhaushalt sind u.a. die nicht vorhandenen Abschreibungen im Finanzhaushalt.

 

Der Investitionsplan weist Einzahlungen für Investitionstätigkeit in Höhe von 59.300 € sowie Auszahlungen für Investitionstätigkeit in Höhe von 229.100 € aus. Das Defizit beträgt somit 169.800 €.

 

In den Einnahmen und Ausgaben sind hier insbesondere eingeplant:

 

a)      Die Kostenerstattung der ABEG sowie der Landesresidenz mit jeweils 28.300 € für den Anteil der Löschwasserzisterne.

b)      Ausgaben für die Position „Bördeglück“ sind mit 30.000 € sowie für Spielplatzgeräte mit 25.000 € veranschlagt.

c)      Für die Position „Erwerb Geräte Bauhof sind 65.000 € veranschlagt. Als größte Posten sind hier die Anschaffung einer Pritsche mit 25.000 € sowie eines Großflächenrasenmähers mit 30.000 € zu nennen.

 

Das Haushaltsjahr 2016 schloss mit einem Ist-Bestand in Höhe von 1.636.793,80 € ab.

 

Der Schuldenstand der Gemeinde Algermissen beträgt zum 31.12.2017 nach wie vor 0,00 €.

 

 

 


Anlage/n:

  1. Entwurf Haushaltssatzung
  2. Entwurf Stellenplan
  3. Entwurf Produktplan
  4. Entwurf Produktübersicht

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) 2018 HPL Haushaltssatzung 2. Entwurf (382 KB)    
Anlage 2 2 (wie Dokument) Stellenplan 2018 (217 KB)    
Anlage 3 3 (wie Dokument) 2018 HPL Produktplan 2. Entwurf (1868 KB)    
Anlage 4 4 (wie Dokument) 2018 HPL Produktübersicht Entwurf (775 KB)    

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster