Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - 057/2016  

Betreff: 1. Änderung B-Plan Nr. 30 "Am See", OT Algermissen, Aufstellungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Godehard Voges
Federführend:Fachbereich IV - Bauen und Sport   
Beratungsfolge:
Ortsrat Algermissen Vorbereitung
12.10.2016 
26. Sitzung des Ortsrates Algermissen ungeändert beschlossen   
Finanzausschuss Vorbereitung
12.12.2016 
1. Sitzung des Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorbereitung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Entwurf Textliche Festsetzungen, 28.09.2016

Beschlussvorschlag:  

Für die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 30 „Am See“, OT Algermissen wird gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) der Aufstellungsbeschluss gefasst.

 

Die Änderung ist gem. § 13 a BauGB im beschleunigten Verfahren durchzuführen.

 

Die Öffentlichkeit und die berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sind zu beteiligen.

 

Von einer Umweltprüfung wird abgesehen.

 

Der Inhalt der Änderung ist der Vorlage 057/2016 beigefügt.

 


Begründung:

Nach Errichtung des Lärmschutzwalles mit angrenzender Lärmschutzwand wurde vom Landkreis Hildesheim festgestellt, dass der vorhandene Wall zwar über die Genehmigung des Sanierungsplanes abgedeckt ist, aber für die Lärmschutzwand eine Änderung des Bebauungsplanes notwendig ist.

 

Die Lärmschutzwand wurde zwar im Bebauungsplan aufgeführt, da diese aber nicht Teil der Sanierungsmaßnahme sein kann ist hier ein gesondertes Verfahren erforderlich. Inhaltlich wird die maximale Höhe von 8 m auf nun 9 m erhöht. Aus Gründen der Rechtsicherheit wird diese Höhe in NN 79,50 m angegeben. Die vorhandene Höhe wird aus Sicht des TÜV Nord per Stellungnahme vom 01.04.2015 als immissionsunbedenklich für die Nachbarschaft angesehen, da die Lärmschutzwand insgesamt als „hochabsorbierend“ eingestuft ist.

 

Im Rahmen der Änderung wird auch die Bemessungsrundlage der Nebenanlagen der zulässigen Höhe  ab gewachsenen Boden zu einem Bezugspunkt fertige Straße vor dem jeweiligen Grundstück geändert.

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) Entwurf Textliche Festsetzungen, 28.09.2016 (7 KB)    

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster